çağrı merkezi
  • Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
Startseite Das Leben
PDF Drucken E-Mail

wellenLeben ist eine Gelegenheit nutze sie.
Leben ist Schönheit bewundere Sie.
Leben ist ein Traum verwirkliche ihn.
Leben ist ein Spiel spiele es.
Leben ist ein Lied sing es.
Leben ist ein Geheimnis lüfte es.
Leben ist eine Reise vollende sie.

 

Wer sich einmal selbst gefunden hat,
der kann nichts auf dieser Welt mehr verlieren.

" Gott ruht im Stein,
atmet in der Pflanze,
träumt im Tier
und erwacht im Menschen.
K. Gibran

 

Ein menschliches Wesen ist Teil des Ganzen, genannt "Universum",
begrenzt in Raum und Zeit. Es erfährt sich selbst, seine Gedanken und
Gefühle als etwas, das von dem Rest getrennt ist, eine Art von
optischer Täuschung seines Bewusstseins. Diese Täuschung ist eine
Art von Gefängnis für uns, das uns auf unsere persönlichen Wünsche
und Einwirkungen einiger weniger Personen in unserer näheren
Umgebung beschränkt. Unsere Aufgabe muss es sein, uns aus diesem
Gefängnis zu befreien durch Ausdehnung unseres Mitleids auf alle
lebenden Kreaturen und der ganzen Natur in ihrer Schönheit."
Albert Einstein

Jede Form von Energie enthält Bewusstsein. Die Anerkennung dieser
simplen Feststellung würde eure Welt wahrhaftig verändern.

Das Universum und dein Bewusstsein ist ein und das Selbe, -
dein Bewusstsein IST das Universum !!!


DER GEDANKE
Der Gedanke ist eine starke, dynamische Kraft. Wir treiben im Ozean
der Gedanken. Die Gedankenwelt ist wirklicher als das physische
Universum. Jede Veränderung im Gedanken wird von einer Schwingung
seiner Geistmaterie begleitet. Der Gedanke ist feinstoffliche Materie.
Der Gedanke hat Form, Gestalt, Größe, Farbe, Eigenschaft, Substanz,
Kraft und Gewicht. Man stirbt, aber die Gedanken können nie sterben.
Die machtvollen Gedanken von großen Weisen vergangener Zeiten sind
noch immer in der Akashachronik (Gedankenwelt).

Die Kraft des Körpers, die Kraft des Geistes, des Erfolges im Leben
und die Freude, alles hängt von der Natur und Eigenschaft der Gedanken ab.
Wir müssen wissen, wie wir mit den Gedanken umgehen müssen. Der Mensch
wird vom Gedanken geschaffen. Ein Mensch wird das, woran er denkt.
Denke, Du bist stark; Du wirst stark werden, Denke Du bist schwach;
Du wirst schwach werden. Denke, Du bist Gott; Du wirst Gott.
Ein Mensch formt seinen Charakter, er wird das, was er denkt.

Gedanken führen zu Handlung. Schlechte Gedanken schaffen schlechte Taten.
Gute Gedanken schaffen gute Taten. Gedanken sind die Quelle aller Taten.
Beobachte Deine Gedanken sorgfältig und aufmerksam.

Gedanken werden durch Wiederholung stärker. Wenn man einen schlechten
oder einen guten Gedanken einmal hat, hat dieser schlechte oder gute
Gedanke die Tendenz, wieder aufzutauchen. Wenn man einen einzigen
schlechten Gedanken hat, kommen alle möglichen schlechten Gedanken
dazu und ziehen Dich nach unten. Wenn man einen guten Gedanken hat,
kommen alle guten Gedanken zusammen und erheben Dich.

Kontrolliere Deine Gedanken. Jeder Gedanke sollte Dir und anderen
nur Frieden und Trost bringen. Sollte niemandem den leisesten Schmerz
oder Unglück bringen. Dann ist man eine starke Kraft auf Erden.

Je stärker die Gedanken sind, desto rascher tragen sie Früchte.
Der Gedanke wird konzentriert und erhält eine bestimmte Richtung,
und in dem Maß, in dem der Gedanke auf diese Weise konzentriert
und in eine Richtung gelenkt wird, ist er wirksam für die Absicht,
in der er ausgesandt wurde. Die Methode, hilfreiche und liebevolle
Gedanken an andere und überhaupt in die ganze Welt zu schicken,
muß gelernt werden. Man muß wissen, wie man Zerstreutheit beseitigt,
alle Gedanken sammelt und sie als ein Bataillon hilfreicher Kräfte
ausschickt, um der Menschelt Gutes zu tun.

 

Shop-Werbung

Translation

Buch_KA_eCA_klein

JETZT bestellen:
Diesen Artikel liefern
wir innerhalb Deutschland
versandkostenfrei!
- EUR 17,90 -

JETZT bestellen:
Diesen Artikel wird
innerhalb  Deutschlands
versandkostenfrei geliefert!
- EUR 14,95 -

Lavita-Shop-Werbung